Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Die Debatte darüber, ob Yoga ein wirksames Mittel zum Abnehmen ist, wird seit Jahren diskutiert. Viele glauben, dass Yoga nicht schnell genug ist, um die Menge an Kalorien zu verbrennen, die für einen wirklichen Gewichtsverlust benötigt werden. Andere schwören auf Yoga und sagen, es sei ein äußerst effektiver Weg, um Gewicht zu verlieren. Für diejenigen von Ihnen, die bereits Yoga praktizieren, wird dies sicherlich klar sein. Yoga erfordert viel körperliche und geistige Stärke, Konzentration, Ausdauer und Flexibilität.

Yoga für Anfänger

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Um wirklich zu verstehen, wie Gewichtsabnahme und Yoga Hand in Hand gehen, müssen wir die drei Schichten verstehen, aus denen sich unsere Energiekörper zusammensetzen: Geist, Körper und Seele. Jede Schicht hängt von den beiden anderen ab. Wenn eine Schicht wie der Geist unausgeglichen ist, tun Körper und Seele dasselbe.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Sie können keinen gesunden Körper und reine Seele haben, wenn der Geist überaktiv und unausgewogen ist. Glücklicherweise bietet Yoga eine Möglichkeit, Harmonie zwischen diesen drei Entscheidungsträgern zu schaffen, die Ihr Leben bestimmen.

Das geistige

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Wenn Sie sich auf eine Yoga-Reise begeben, werden Sie die Dinge in einem neuen Licht sehen. Yoga transformiert dich von innen nach außen und im Allgemeinen in dieser Reihenfolge.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Während Sie Ihre Praxis durch das Loch der Wahrheit, des Bewusstseins und der Verbindung führt, beginnen Sie mit dem Prozess des „Erwachens“. Der Prozess des Bewusstseins. Der Prozess der Trennung vom Ego, auch als unablässige kleine Stimme in Ihrem Kopf bekannt, die bei Problemen ständig aufhört.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen




Da das Ego an ungesunden Bindungen haftet, ist es dafür verantwortlich, schlechte Entscheidungen zu treffen. Wenn der Geist durch eine konsequente Yoga-Praxis domestiziert wird, ist die Seele im Wesentlichen befreit. Sie befreien sich von der Identifizierung mit den gleichen alten, traurigen Geschichten, die das Ego als Werkzeug verwendet hat, um es zu lange zu inhaftieren. Wenn Sie aufhören, obsessiv in Ihrem Kopf zu leben und sich mit der Stimme zu identifizieren, gibt es immer eine positive Veränderung.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Du wirst anfangen zu genießen, was sich wirklich gut anfühlt, anstatt gemäß der Version des Egos zu handeln, was sich richtig anfühlt. Dadurch werden unbewusste und zerstörerische Gewohnheiten sichtbar. Diese Idee führt zu besseren Entscheidungen. Es wird garantiert, dass sich Änderungen in der Lebensweise und gesünderen Speisen ergeben, was zu Gewichtsverlust führt.

Der Physiker

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga bietet Hunderte von Asanas (Stellungen) in unzähligen Flüssen oder Sequenzen. Alle Körperhaltungen bieten eine Vielzahl von körperlichen Vorteilen. Darüber hinaus befassen sich fast alle Einstellungen mit der Entgiftung auf einer bestimmten Ebene. Entgiftung regt die Entschlackung von Körper und Geist an. Dies wirkt sich direkt auf den Gewichtsverlust aus, da der stagnierende Müll im Körper, der uns wiegt, ausgerottet wird.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Obwohl alle Arten von Yoga wirksam sind, wenn es darum geht, Kalorien zu verbrennen, Kalorien zu verbrennen, die Flexibilität und den Muskeltonus zu verbessern, den Geist zu beruhigen und ein Gefühl von innerer Ruhe und Zufriedenheit zu vermitteln, ist das Ziel, Gewicht zu verlieren, effektiver als andere

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Dies sind schnelle Flüsse, die die perfekte Kombination aus Cardio- und Krafttraining bieten. Die duale Kombination ist ein kraftvoller Cocktail, der auf die effektive Fettverbrennung und die Steigerung der Muskelmasse abzielt. Diese zwei Arten von Yoga ermöglichen es dem Körper, zwischen 400 und 600 Kalorien pro Stunde zu verbrennen. Dies entspricht der Menge an Kalorien, die während einer typischen Stunde im Fitnessstudio verbrannt werden!

Und zum Schluss die Seele

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Wenn die Seele durch die Praxis des Yoga erwacht, tun dies die Dinge, die ihm früher gefallen hatten, nicht mehr. Wenn Sie mit Ihrer spirituellen Natur in Kontakt sind, beginnen Sie zu erkennen, dass das Leben einen tieferen Sinn hat. Sie verstehen, dass zerstörerische Gewohnheiten Ihrem ultimativen Ziel nicht mehr dienen. Dieses Erwachen wirkt sich direkt auf den Gewichtsverlust aus, da es die Beseitigung von ungesunden Gewohnheiten fördert.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Essen Sie zum Beispiel so lange, bis Sie so voll sind, dass Sie sich kaum bewegen können und Ihre Hose aufknöpfen müssen. Oder trinken Sie bis zu dem Punkt, an dem Sie kaum aufstehen können, geschweige denn in einer geraden Linie laufen. Bald werden Sie feststellen, dass diese schädlichen Verhaltensweisen der Seele nicht gefallen. Eigentlich fühlen sie sich nicht gut. In der Tat, fühle mich ziemlich schlecht!

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Was der Seele gefällt, ist Befriedigung im gegenwärtigen Moment. Was der Seele gefällt, ist ein reiner Körper und Geist. Ein sauberer Tempel, der den weisen ewigen Mantel in dir zum Leuchten bringt, damit die Welt sehen kann.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Wenn Sie diesen Punkt der Distanz erreichen, erkennen Sie, dass der einzig wahre Weg, die Welt zu sehen, durch die Augen der Seele ist. Anstatt sich mit dem Ego zu identifizieren und zuzulassen, dass es Ihr Leben dominiert, erkennen Sie, dass „Sie“ nicht Ihr Verstand ist. „Du“ bist die Seele.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Das Beste an Yoga ist, dass es für jede Körpergröße mit Werkzeugen (wie Gürtel und Yoga-Blöcke) untergebracht werden kann und es dem Körper ermöglicht, sich auf natürliche Weise so zu gestalten, wie es sich gut anfühlt. Wenn Sie mit Yoga anfangen wollen, sind hier einige Positionen, die ich empfehle.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Einer der vielen Gründe, warum Yoga so erstaunlich ist, ist, dass es für jeden und jeden etwas ist! Es unterscheidet nicht in Bezug auf Alter, Größe, Flexibilität, Körpertyp, Geschlecht usw. Sicher, manche Leute müssen etwas härter arbeiten als andere. Einige wurden mit viel natürlicher Flexibilität geboren. Andere wurden mit viel natürlichem Gleichgewicht geboren. Für alle anderen kann es etwas schwieriger sein. Aber Sie können es schaffen, und Sie werden es viel mehr zu schätzen wissen!

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Beim Yoga geht es um die Reise. Es ist geistig und körperlich, und es geht darum, während Ihrer Reise als Person zu wachsen. Es geht nicht darum, eine bestimmte Größe oder ein bestimmtes Maß an Flexibilität zu haben. Sie sind erfolgreich, solange Sie wachsen und sich verändern. Ein größerer Rahmen kann es schwieriger machen, bestimmte Orte zu balancieren, aufrechtzuerhalten und zu erreichen. Diese Yogastellungen sind die perfekte Haltung für Anfänger und für übergroße Frauen.

Herr der Fischhälfte

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Wirbelsäulendrehungen wie diese eignen sich hervorragend zum Dekomprimieren der Wirbelsäule und zur Verbesserung der Körperhaltung. Wir könnten alle eine etwas bessere Haltung in unserem Leben einnehmen, richtig? Wenn Sie ausatmen, drehen Sie Ihren Körper nach rechts. Sie können die Dehnung noch weiter erhöhen, indem Sie den linken Ellbogen an der Außenseite des Knies platzieren und bei Rotation gegen das Knie drücken. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kopf in die Richtung drehen, in die Sie sich strecken, damit Sie keinen Druck auf den Hals ausüben. Stellen Sie sicher, dass Sie auf beiden Seiten wiederholen.

Brückenhaltung

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Beginnen Sie auf dem Rücken zu liegen, die Knie sind angewinkelt und die Fersen direkt hinter Ihrem Po. Konzentrieren Sie sich beim Aufstehen auf Ihre Kernmuskulatur und auf Ihr Herz anstatt auf Ihre Hände. Betrachten Sie Ihre Hände als sehr leicht und stützen Sie sich einfach auf den Boden. Sie dürfen nicht die Kraft des Arms zum Anheben verwenden, sondern die Kraft Ihres Kerns. Behalten Sie diese Position 15 Sekunden lang und arbeiten Sie bis zu 30 Sekunden lang.

Guerrero II

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Diese Haltung eignet sich hervorragend für die Straffung Ihrer Beine. Der vordere Fuß sollte nach vorne zeigen und der hintere Fuß sollte sich in einem Winkel von 90 Grad befinden. Versuchen Sie zu arbeiten, um Ihr Knie in einem Winkel von 90 Grad zu beugen. Wenn Sie die Pose hier halten, werden Sie das Gefühl haben, dass Ihr Quadrizeps funktioniert. Versuchen Sie, Ihre Hüften aufrecht zu halten und in die gleiche Richtung wie der hintere Fuß zu schauen.

Pigeon Pose

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Die Taubenhaltung ist ein großartiger Hüftöffner. Die Hüftmuskulatur bleibt normalerweise ziemlich angespannt, da wir den ganzen Tag über auf Sofas und Computerstühlen sitzen. Diese Haltung hilft Ihnen dabei, die Flexibilität Ihrer Hüften zu erhöhen, wodurch Sie auch viel mehr Yoga-Übungen durchführen können, wie etwa Backbigs, die Dreieckspose, die seitliche Winkelhaltung oder etwas anderes, das viel Arbeit an den Hüften erfordert.

Downtown

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Dies ist sehr einfach, da es ideal ist, um zu meditieren oder sich einfach darauf vorzubereiten, Ihre Yoga-Sitzung zu beginnen und an Ihrer Atmung zu arbeiten. Setzen Sie sich einfach mit gekreuzten Beinen auf die Beine, damit Sie sich wohl fühlen, und strecken Sie die Hände wie in der Abbildung gezeigt zusammen. Atmen Sie, indem Sie langsam und tief durch die Nase und langsam durch den Mund atmen.

Hund schaut nach unten

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Wenn viele Leute an Yoga denken, fällt mir die Pose des nach unten schauenden Hundes ein. Es ist ideal für Rückenschmerzen und Stretching. Sie können zunächst mit den Knien auf dem Boden testen und dann beim Einatmen die Position nach oben drücken. Sie möchten, dass Ihre Füße von der Breite der Hüfte getrennt sind und auch Ihre Hände fest auf dem Boden stehen. Sie können Ihren Kopf aufhängen oder durch die Nase nach oben schauen und langsam durch den Mund ausatmen.

Kuh- / Katzenhaltung

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Das ist wirklich toll, um meine Wirbelsäule zu öffnen und zu atmen. Es fühlt sich auch gut für den Rücken an. Dazu sollten Sie sich mit den Knien auf dem Boden und den Schultern an den Handgelenken auf allen Vieren aufstellen. Für die Haltung der Kuh krümmen Sie Ihre Wirbelsäule (denken Sie dabei, Ihren Bauch nach unten und die Hüften nach oben zu legen) und atmen Sie ein. Für die Katzenpose rollen Sie Rücken und Hüften nach unten und hinein, während Sie ausatmen. (Denken Sie daran, wie eine Katze aussieht, wenn sie sich nach hinten wölbt.) Die Kuhhaltung wird normalerweise als Fluss oder „Vinyasa“ mit der Katzenhaltung unten ausgeführt. Sie sind ausgezeichnete Körperhaltungen, um den Körper aufzuwärmen. Knie, Hände direkt unter den Schultern und Knien an den Hüften getrennt, während Sie einatmen, Ihren Rücken so weit wie möglich umrunden, Ihre Bauchmuskeln drücken und sich vorstellen, dass sich um Ihren Bauch ein Seil befindet, das sich in Richtung des Brustkorbs zieht Decke Atme tief ein und beim Ausatmen in die Katzenhaltung (unten). Die Katzenhaltung beginnt in derselben Position wie die Kuhhaltung.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Diese zwei Positionen können Sie wählen, um den Körper zu trainieren oder einfach die Bewegungen auszuführen, ohne etwas zu fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Körper bewusst bewegen und die Dehnung spüren. Während Sie ausatmen, beugen Sie Ihren Rücken. Konzentrieren Sie sich darauf, Rücken und Schultern nach hinten zu drücken, um die Dehnung im Rücken zu intensivieren.

Kobra-Haltung

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Dies ist eine weitere großartige Option, um Rücken und Schultern zu strecken. Um die Cobra-Pose zu machen, liegen Sie mit gestreckten Beinen auf dem Bauch. Heben Sie mit den Händen die Schultern und den oberen Rücken an, sodass Ihre Hüften auf dem Boden und den Beinen bleiben. Senken und steigen Sie langsam wieder auf und atmen Sie überall. Der innere Atem ist auf und ab, der Atem ist abwärts.

Baum darstellen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Dies kann für manche Menschen, die nicht viel Koordinierung haben, sehr schwierig sein, aber wir glauben, dass es eine großartige Balance ist, um dies im Yoga zu lernen, und es ist weniger herausfordernd als viele andere. Wenn Sie möchten, finden Sie etwas, auf das Sie sich stützen können, bis Sie sich selbst ausgleichen können. Wir glauben, dass die Baumpose gut für das Lernen des Gleichgewichts ist, obwohl es sich auf jeden Fall einen Versuch wert ist. Um die Baumposition zu erreichen, setzen Sie einen Fuß so hoch wie möglich auf Ihren Oberschenkel oder Bein und schwingen Sie den anderen Fuß. Platzieren Sie Ihre Hände in Richtung Himmel (oder manche Leute machen eine rundere Version), und balancieren Sie auf diese Weise, indem Sie so lange atmen, wie Sie können oder wollen.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Die Baumpose ist ideal für das Gleichgewicht, und es ist viel schwieriger als es scheint. Beginnen Sie mit der Schulter schulterbreit und mit den Händen im Herzen. Beachten Sie, dass diese Position auch mit den Armen in der Luft ausgeführt werden kann. Wenn Sie jedoch die Hände auf dem Herzen halten, bleibt das Gleichgewicht erhalten. Beugen Sie ein Knie und stützen Sie den Fuß mit der Hand auf dem Standbein ab. Wenn Sie sich stabil genug fühlen, heben Sie Ihre Hände für eine zusätzliche Herausforderung in die Luft. Sie können auch versuchen, Ihre Augen zu schließen, da dadurch Ihr Gleichgewicht noch mehr geprüft wird.

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Denken Sie daran, dass Sie sich nicht zwingen sollten, wenn etwas weh tut. Versuchen Sie es stattdessen zu ändern und haben Sie Geduld mit sich. Mit ein wenig Übung erhöhen Sie Ihre Flexibilität. Denken Sie auch daran, dass es eine gute Idee ist, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit dem Training beginnen. Namaste!

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Yoga-Übungen für Anfänger und Tipps zum Abnehmen

Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.