Rezepte für Weihnachten – 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Weihnachtsplätzchenrezepte sind eine Freude, die wir im Dezember lieben. Zu Hause gemacht, sind sie noch lecker und verführerisch, zumal diese Kekse sehr einfach zu machen sind.

Rezepte für Weihnachtsbutterkekse, Honigkekse und Lebkuchen: unsere kleinen Leckereien für die Weihnachtszeit

Heute öffnen wir unsere Weihnachtsrezeptdateien mit einer Auswahl an Ideen für Butterkekse und Kekse für die Party.

Rezept für weihnachtliche Butterkekse, Honigkekse und Lebkuchen: unsere kleinen Leckereien für die Weihnachtszeit

Schauen Sie sich unsere Rezepte an und entdecken Sie eines (oder mehrere) für die diesjährige Party. In der Zusammenfassung dieses Artikels können Sie 4 Originalrezepte ausprobieren:

Klassisches Butterrezept

Weihnachtskuchenrezept mit Honig

Weihnachtsrezepte ohne Gluten oder Laktose

Rezept von Lebkuchenplätzchen für die Ferienzeit

Und als Bonus, Ideen und Vorschläge zum Dekorieren und Dekorationen, um Ihr Rezept für Weihnachtsbutterkekse und andere hausgemachte Köstlichkeiten zu dekorieren.

Klassisches Rezept für süße Kekse zu Weihnachten

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Natürlich beginnen wir mit einem klassischen Rezept für Weihnachtskekse. Was uns an diesem Rezept gefällt, ist, dass es sehr einfach und schnell genug ist, um es aus Sicht der Zubereitung und des Kochens zu tun. Und wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, können wir Ihnen sagen, dass es keine besonderen Kenntnisse erfordert, was es zu einer großartigen Hobbyidee für Kinder macht. Als nächstes die Zutaten vorbereiten und die Anweisungen für dieses Weihnachtsrezept.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Zutaten:

240 g Mehl

150 g Butter bei Raumtemperatur

90 g Zucker

30 g Mandelpulver

1 Packung Vanillezucker

ein Eigelb

1 Prise Salz

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Um dieses Rezept für Butterkekse zu Weihnachten herzustellen, beginnen Sie mit den trockenen Zutaten. Gießen Sie zuerst das Mehl in eine Schüssel, fügen Sie dann den klassischen Zucker und Vanillezucker hinzu. Wir geben auch nur eine Prise Salz.

Dann weiter mit den anderen Zutaten. Fügen Sie in derselben Schüssel die gehackte Butter hinzu. Mischen Sie alles gut, um die für das Keksrezept typische Butter-Weihnachten-Konsistenz zu erhalten.

Machen Sie gut in der Mischung. Fügen Sie das Eigelb hinzu und kneten Sie einige Minuten, um eine Paste zu bilden, die nicht klebt. Wenn der Teig weiter klebt, fügen Sie eine kleine Menge Mehl hinzu und kneten Sie ihn erneut, um ihn in die Mischung einzuarbeiten.

Klassische Weihnachtsrezepte

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Wenn Sie mit der Konsistenz des daraus resultierenden Weihnachtskeksteigs zufrieden sind, formen Sie einen Ball. Wickeln Sie den Ball ein und lassen Sie ihn 1 Stunde abkühlen.

Nach dieser Zeit den Ofen auf 180 ° C vorheizen. Den Teig auf der Arbeitsplatte strecken. Nehmen Sie ein Backblech und decken Sie es mit einem Blatt Backpapier ab.

Mit Ausstechern formen Sie Kekse mit Originalformen und legen Sie sie auf das Backpapier. Mit etwas Eigelb abdecken und 8 bis 10 Minuten kochen lassen. Am Ende dieser Zeit aus dem Ofen nehmen und vor dem Essen abkühlen lassen.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen




Zur Dekoration:

Nachdem Sie dieses Grundrezept für Weihnachtsbutterkekse hergestellt haben, können Sie auch Spaß beim Dekorieren Ihrer Kreationen haben. Verwenden Sie dazu eine Schokoladenglasur oder Eiweiß.

Die Schokoladenglasur ist sehr einfach herzustellen. Es kann in einem Wasserbad mit etwas Butter durchgeführt werden (vollständige Anweisungen finden Sie im Rezept unten). Sie können Schokolade auch einfach in der Mikrowelle schmelzen und damit Ihre leckeren Kekse verzieren.

Das Sahnehäubchen an Ihren Keksen lässt sich mit einem Glasurei ideal für eine helle und festliche Dekoration gestalten. Sie können die Butter eintauchen oder sie mit einem Spritzbeutel verwenden, um typische Weihnachtsdekorationen zu kreieren. Für das Zuckerguss benötigen Sie ein Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft. Scrollen Sie nach unten zu den folgenden Rezepten für Weihnachten, und lesen Sie die vollständige Anleitung zum Herstellen dieses Zuckergusses.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Versuchen Sie dieses Jahr eine andere Version des typischen Weihnachtsfestes. Wenn Ihnen diese Idee gefällt, empfehlen wir Ihnen ein süßes Weihnachtsrezept aus Honig, das Keksen einen unvergesslichen Geschmack verleiht. Verwenden Sie diese Cookies, um Ihr Tablett mit Leckereien für die Weihnachtszeit zu vervollständigen. Oder machen Sie Accessoires, um Ihre Weihnachtsgeschenke zu dekorieren. Vergessen Sie in diesem Fall nicht, vor dem Backen kleine Löcher in jeden Keks zu machen. Sie könnten ein Band in die Löcher stecken und die Kekse in ein Geschenk oder sogar in denselben Weihnachtsbaum hängen.

Denken Sie daran, dass Sie dieses süße Weihnachtsrezept mit oder ohne Zuckerguss herstellen können. Hier sind zwei Rezepte für die Glasur, eine weiße und eine schwarze. Verwenden Sie sie, um Ihre Honigkuchen zu verschönern!

Rezepte für Weihnachten einige Honigkekse

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Zutaten:

2 Eier

1 Tasse Öl

1 Tasse Puderzucker

½ Tasse Honig

Ein Teelöffel Backpulver

Ein Teelöffel Zimt

600 g Mehl

Rezepte für Weihnachten – Ideen zum Dekorieren von Keksen

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Für Eiweißglasur:

ein Eiweiß

1 Tasse Puderzucker

1 Esslöffel a c. Zitronensaft

Für Schokoladenglasur:

100 g schokolade

1 Esslöffel a c. von Butter

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Vorbereitung:

Der erste Schritt im Rezept für Honigkekse besteht darin, die Eier und das Öl zu mischen. Es ist besser, einen Mixer zu verwenden, aber Sie können es auch mit einer Gabel tun. Fügen Sie das Puderzucker und den Honig hinzu und mischen Sie es sorgfältig.

Das Mehl sieben und mit Backpulver und Zimt kombinieren, ist der nächste Schritt. Fügen Sie diese Mehlmischung mit einem Löffel der Eimischung mit Öl hinzu. Kombinieren Sie die Zutaten mit einem Mixer, bis eine Paste entsteht. Dann den Teig herausnehmen und auf der Arbeitsplatte einige Minuten kneten.

Fügen Sie Mehl hinzu, bis Sie einen klebrigen Teig mittlerer Härte erhalten. Für die Zubereitung werden etwa ½ kg Mehl benötigt oder etwas mehr. Der Teig darf nicht in den Händen bleiben.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Um diese Weihnachtskekse zuzubereiten, machen Sie Teigbällchen, die der Größe einer Olive ähneln, oder machen Sie mit dem gewünschten Dorma Kuchen. Alternativ den Teig auf der Arbeitsfläche verteilen und Formen zum Schneiden von Keksen verwenden.

Backen Sie die Honigkuchen im auf 180 ° C vorgeheizten Ofen in einem mit Backpapier bedeckten Tablett. Die Kuchen sind fertig, wenn die Küche mit dem Duft frisch gebackener Desserts gefüllt ist und die Kekse eine leicht goldene Farbe annehmen.

Wenn Sie die Kuchen aus dem Ofen genommen haben, können Sie doppelte Kuchen machen. Verwenden Sie dazu die noch heißen Cookies und halten Sie sie zusammen, indem Sie einen Löffel Marmelade zwischen den beiden Seiten der Cookies hinzufügen.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Honigkuchen auch mit Eiweiß oder Schokoladenglasur dekorieren. Folgen Sie dazu einfach den nachstehenden Anweisungen.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Für das Eiweiß:

Der weiße Zuckerguss, der Weihnachtshonigkekse so schön und lecker macht, ist in der Tat sehr einfach zuzubereiten. Dazu sieben Sie den Puderzucker zweimal durch. Dann schlagen Sie den Zucker mit einem Metallbesen oder einem Mixer. Fügen Sie auch 3-4 Tropfen Zitronensaft hinzu. Wieder gut mischen, bis eine dicke und gleichmäßige Flüssigkeit erhalten wird.

Um Kuchen zu dekorieren, können Sie sie in dieser Mischung halbieren. Sie können auch alles verbreiten, was Sie möchten, um eine originelle Weihnachtsdekoration zu kreieren.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Für Schokoladenglasur

Zu Weihnachten und auch während des ganzen Jahres ist Schokolade eine unserer beliebtesten Köstlichkeiten. Warum also nicht die Gelegenheit nutzen, um Honigkekse super zu vereisen?

Dazu Butter und Schokolade in einem Wasserbad schmelzen, um sicherzustellen, dass die Mischung nicht zu dünn wird.

Zum Verzieren Ihrer Weihnachtshonigkuchen halbieren Sie sie in die Butter- und Schokoladenmischung. Oder verwenden Sie einen Löffel, um thematische Partydekorationen zu zeichnen!

Rezept für Weihnachtsplätzchen ohne Gluten und ohne Laktose

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Suchen Sie nach einem Rezept für Butterkekse, das leichter ist als die klassische Version? Nun, wir haben einen Vorschlag für Sie. Entdecken Sie unser Rezept für glutenfreie und laktosefreie Weihnachtsbutterkekse für all diejenigen, die eine Unverträglichkeit gegenüber ihren Zutaten haben oder für diejenigen, die einfach etwas Leichteres probieren möchten.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Zutaten:

125 g Verkürzung

90 g Puderzucker

200 g Reis oder Reismehl und Maismischung.

1 Esslöffel Kokosmehl

60 g Mandelpulver

1 Vanillezucker

1 Esslöffel Zimt

eine Prise Salz

1 Esslöffel glutenfreie Hefe

1 Ei

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Vorbereitung:

Um dieses glutenfreie Rezept für Shortbread herzustellen, beginnen Sie mit den trockenen Zutaten. Mehl, Vanillezucker, Hefe und Zimt in eine Schüssel geben. Fügen Sie auch die Prise Salz hinzu.

Kombinieren Sie in einer Schüssel die Gemüsebutter und den Puderzucker. Gut kombinieren, um eine homogene Mischung zu erhalten. Fügen Sie das Mandelpulver und das Ei hinzu. Kombinieren Sie es gut mit einem elektrischen Mixer oder Mixer.

Nehmen Sie die Mischung der trockenen Zutaten und fügen Sie sie Butter und Eiern hinzu. Verwenden Sie den Mixer. Wenn der Teig dicker wird, kneten Sie ihn von Hand. Mit dem Teig einen Ball formen, gut einwickeln und mindestens 2 Stunden kühl aufbewahren. Es kann auch über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Rezepte für Weihnachtsplätzchen

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Am Ende dieser Zeit den Ofen auf 180 ° C vorheizen. Mehl auf die Arbeitsfläche streuen. Bereiten Sie ein Backblech vor und streichen Sie das Backpapier darüber.

Mehl in die Arbeitsfläche gießen. Verwenden Sie Formen oder Ausstechformen, um verschiedene Kekse herzustellen. Legen Sie jeden Keks auf Backpapier und backen Sie ihn 10 bis 12 Minuten. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Zur Dekoration

Um diesem glutenfreien Butterrezept ein festlicheres Aussehen zu verleihen, entscheiden Sie sich für eine thematische Dekoration. Verwenden Sie Schokolade oder Zuckerguss aus Eiweiß und Puderzucker, um Butterkekse zu tauchen oder darauf zu zeichnen. Siehe die Anweisungen für diese beiden Glasuren im vorherigen Rezept!

Rezept von amerikanischen Lebkuchenplätzchen für Weihnachten

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Lebkuchenplätzchen sind ein anderes Rezept, das wir während der Ferienzeit gerne genießen. Daher sind sie eine ausgezeichnete Idee von süßen Köstlichkeiten, die das Tablett Ihrer Party oder Ihre Geschenke ergänzen. Verwenden Sie diese Cookies, um das klassische Rezept zu ersetzen, wenn Sie Weihnachtsbonbons anbieten oder um das Menü Ihrer Party ein wenig zu variieren!

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Zutaten:

2 1/4 Tassen Mehl

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Esslöffel Salz

2 Esslöffel gemahlener Ingwer

1 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Löffel Nelke

1/4 Löffel gemahlene Muskatnuss

3/4 Tasse ungesalzene Butter, weich gemacht

1/2 Tasse + 3 Esslöffel Zucker

1/2 Tasse hellbrauner Zucker

ein Ei

1/4 Tasse Melasse

2 Esslöffel Vanilleextrakt

3 Tassen weiße Schokoladenchips

3 Esslöffel Fett (zur Auswahl)

Zu dekorieren:

Fusion von roten und grünen Bonbons, bunten Funken, Schokolade, Glasur, Gewürzen …

Rezepte für originales Weihnachten

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Vorbereitung

Mehl, Backpulver, Salz, Ingwer, Zimt, Nelken und Muskatnuss in einer Schüssel 20 Sekunden lang mischen. Lass es beiseite.

Mischen Sie in der Schüssel eines Elektromixers die Butter, 1/2 Tasse Zucker und braun. Gut mischen bis homogenisieren.

Rühren Sie das Ei, dann Melasse mit der Vanille. Fügen Sie mit dem Low-Speed-Mixer die trockenen Zutaten langsam hinzu. Mischen, bis eine homogene Mischung erhalten wird. Den Behälter mit einer Plastikfolie abdecken und 1 Stunde abkühlen lassen.

Ofen auf 180 ° C vorheizen.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Entfernen Sie mit einem Löffel Teile des Teigs, um die Kugeln zu formen. Dann die Kugeln in den Rest des Kristallzuckers geben (ca. 3 Esslöffel Zucker). Übertragen Sie auf ein Backblech mit Backpapier bb. Stellen Sie sicher, dass Sie die Cookies platzieren und die Oberseite leicht abflachen. Im vorgeheizten Ofen 8 bis 10 Minuten backen. Auf einem Teller einige Minuten abkühlen lassen. Dann in ein Rack überführen, damit es vollständig abkühlen kann.

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Rezepte für Weihnachten - 4 Cookie-Ideen, um dieses Weihnachten zu machen

Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.