Neue Autos – Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Neue Autos führen immer zu neuen Erfindungen, die uns alle überraschen. Heute zeigen wir ein Beispiel, das sich nicht besonders unter Neuwagen befindet, aber es ist eine echte Veränderung. Dies ist die Koenigsegg Regera, die ein Kohlefaser-Makeover erhielt. Koenigsegg hat sein erstes komplett fertiges Modell mit einer reinen Carbon-Oberfläche aus eigener Entwicklung gebaut.

Neue Autos Koenigsegg Regera beendet in KNC

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Das Unternehmen hat es KNC genannt und den bekannten Supersportwagen völlig neu erfunden. Koenigsegg perfektioniert seit einiger Zeit die KNC-Methode und wendet sie mit großem Erfolg auf Teile wie Räder, Flügel, Abstandhalter, Querruder und Lenkräder an. Im Entwicklungsprozess werden mehrere Proben erstellt und mehrere Jahre lang verschiedenen Elementen ausgesetzt.

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

In all diesen Variationen waren die extreme Hitze und die Sonne enthalten. Ohne den kalten und feuchten Winter zu ignorieren. Immer sicherstellen, dass diese Bedingungen die Oberfläche nicht beeinträchtigen. Die Fehlerquote ist daher extrem fein und kann zu einem perfekten Hochglanzfinish oder zu freiliegenden Kohlefasergarnen führen.

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Das Äußere des KNC wurde einem sehr empfindlichen Veredelungsprozess unterzogen, der im Allgemeinen dazu verwendet wird, das Innere der Haube und die Innenteile gemäß den Erklärungen der Hersteller zu behandeln. Als Teil des Prozesses wird zuerst die Epoxidschicht entfernt und anschließend die Oberfläche in einen Rohkohlenstoffzustand poliert.

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Im Gegensatz zu anderen Neuwagen ist das Endergebnis eine Karosserie, die sowohl optisch als auch berührend wirkt. Die Koenigsegg Regera fühlt sich kalt an, da das Material reiner Kohlenstoff ist, anstelle einer isolierenden Epoxid- oder Lackschicht mit darunterliegendem Kohlenstoff. Auf der anderen Seite sollte erwähnt werden, dass der Glanz mehr metallisches Graphit-Aussehen erhält.

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser




Der Grund ist, dass jeder Graphitstrang jetzt vollständig freigelegt ist. Ohne Klarlack im Fahrzeug und mit der dünnen Schicht aus poliertem Epoxidharz ist der Regera KNC etwa 20 kg leichter als ein lackiertes Koenigsegg. Anstatt die Form einer mit einer transparenten Schicht bedeckten Platte zu reflektieren, gibt das Licht jeden Kohlenstofffaserstrang wieder.

Neuwagen Koenigsegg Regera Exterieur

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Ein wesentlicher Unterschied zwischen KNC und freiliegendem Kohlenstoff besteht darin, dass KNC viel stärker ist. Andere weichere Lacke sind empfindlich gegen Steinschläge und scharfe Gegenstände, die Kratzer verursachen. Während der freiliegende Kohlenstoff dauerhafter ist. Der KNC Regera wurde kürzlich an seinen Besitzer in der Schweiz ausgeliefert.

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Kunde sein Auto mit Sichtkohlefaser spezifiziert, bestätigt Christian von Koenigsegg, CEO. Es ist ein schönes Material aus visueller Perspektive und unsere Kunden zeigen gerne, woraus das Auto besteht. KNC bringt die Idee der sichtbaren Kohlefaser auf ein ganz neues Niveau und offenbart einen schönen Glanz und ein sehr seidiges Finish.

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

In der Koenigsegg-Philosophie ging es immer darum, die Extreme zu erkunden. Es ist großartig, diese Idee auf eine neue Art der Fertigstellung und Präsentation eines Autos auszuweiten. Eine offensichtliche Forderung bei der Konstruktion neuer Autos für Rennen, Motorräder oder Hochleistungsboote ist, dass es robust und leicht ist.

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Aus diesen Gründen wurde Kohlefaser als das beste Material für diese Aufgabe angesehen. Kohlefaser hat auch mehrere Anwendungen in der Wissenschaft. Eine der Hauptanwendungen sind Kohlefaserelektroden. Sie können auf einfache Weise hergestellt werden, indem eine Kohlefaserfolie gekauft wird, die nicht in Harz fixiert ist. Mikroskopische Einfaser-Elektroden gibt es jedoch seit den 70er Jahren.

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Neue Autos - Koenigsegg Regera ein Makeover mit Kohlefaser

Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.