Neue Autos – Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Koenigsegg hat das weltweit erste komplett in Koenigsegg Naked Carbon – KNC gefertigte Auto produziert.

KNC bedeutet nicht die Verwendung von Lacken, Lacken oder alternativen Beschichtungen auf der Kohlenstoffoberfläche. Die dünne Epoxidschicht, die normalerweise ein Stück gehärteter Kohlenstoffkohle bedeckt, wird vorsichtig mit einem Handpoliermittel entfernt. Dies ist ein äußerst empfindlicher Vorgang: Ein etwas stärkerer Schlag zerstört die sichtbare Gewebestruktur unter der dünnen Epoxidschicht.

Neue Autos – KNC Regera ist ein perfektes Beispiel für gelungene technologische Innovation

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Das Endergebnis ist ein überraschender neuer Look für Carbonfasern. Die Karosserie des Wagens fühlt sich kalt an, da das Material reiner Kohlenstoff ist, anstelle eines isolierenden Epoxidharzes oder einer Lackschicht mit Kohlenstoff darunter. Der Glanz erhält eine metallischere Graphitoptik, da jeder Graphitstrang nun vollständig freigelegt ist.

Neue Autos mit innovativem Design

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Koenigsegg ist keine technologische Innovation. Daher ist es kein Wunder, dass der schwedische Automobilhersteller an der Spitze der Nude-Carbon-Fasertechnologie steht und der erste Automobilhersteller der Welt ist, der ein Auto entwickelt hat, das vollständig aus reiner Kohlefaser hergestellt wurde.

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Koenigsegg hat sogar einen Namen für ihn geschaffen: Koenigsegg Naked Carbon oder kurz „KNC“. Nach Angaben der Projektbeteiligten dauerte der Aufbau von KNC Jahre. Was als Anwendungen in Rädern, Flossen, Trennwänden und Lenkrädern begann, wurde zu einer kompletten Behandlung in einem ganzen Auto, das Koenigsegg die Regera von KNC nennt. Die einzigartige Kreation steht nicht zum Verkauf, weil jemand, der in der Schweiz lebt, sie bereits besitzt.

Neue und einzigartige Autos

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Gerade als alle dachten, Koenigsegg könne sich nicht mehr abheben und etwas Besseres schaffen als zuvor, erhöht der schwedische Automobilhersteller das Niveau der Automobilindustrie. Die Verwendung von bloßer Kohlefaser in einem Auto ist keine völlig neue Sache.

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera




Koenigsegg hat es in seinen neuen Supersportwagen und Hyperautos verwendet, die mit Kohlefaserelementen entworfen wurden, um eine großartige Wirkung zu erzielen. Andere Supersportwagen-Marken wie Lamborghini und McLaren haben das Material auch auf ihre eigene Weise verwendet. Aber um ein Auto zu schaffen, das komplett aus blanker Kohlefaser gefertigt wurde? Niemand hat es bisher getan, oder zumindest hat es niemand versucht. Bis Koenigsegg es geschafft hat.

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Der Prozess der Erzeugung von Kohlenstoff ist ebenso kompliziert wie akribisch. Es ist nicht auf die Herstellung von Kohlefasern beschränkt, die an sich schon ein eigenständiger Prozess ist. Kohlenstofffasern bestehen aus zwei Materialien, insbesondere Polyacrylnitril und Rayon oder Erdölpech. Diese Materialien sind organische Polymere, die sich durch lange Molekülketten auszeichnen, die durch Kohlenstoffatome verbunden sind.

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Diese Kohlenstoffatome sind in mikroskopisch kleinen Kristallen miteinander verbunden, die im Allgemeinen parallel zur Längsachse der Faser ausgerichtet sind. Diese Ausrichtung ist der Grund, warum Kohlefasern aufgrund ihrer Größe stark sind. Extrapolieren Sie dies auf Tausende von Kohlenstofffasern, die alle miteinander verdreht sind, und Sie erhalten einen Faden, der alleine verwendet oder zu einem Stoff gewebt werden kann.

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Das blanke Material der Koenigsegg-Kohlefaser ist an sich einzigartig, da es sich nicht um Lacke, Lacke oder andere Arten alternativer Gießereien handelt, die auf der Kohlenstoffoberfläche verwendet werden. Hier kommt die Liebe zum Detail des Automobilherstellers zum Tragen. Ein Stück Autoklaven-High-End-Kohlefaser wird normalerweise mit einer dünnen Epoxidschicht geliefert, um dem Material Glanz zu verleihen. Nun, in der Koenigsegg-Version der blanken Kohlenstofffaser wird diese Epoxidschicht sorgfältig mit der Hand entfernt.

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Neue Autos - Das neue Koenigsegg Kohlefaserauto KNC Regera

Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.