Luxusyachten – Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Heute erzählen wir Ihnen von den teuersten Luxusyachten der Welt. Diese schönen Boote sind mit der neuesten Technologie gebaut und natürlich unglaublich luxuriös. Seine Besitzer sind sehr reiche Leute: Mitglieder königlicher Familien, amerikanische Geschäftsmagnaten, russische Milliardärunternehmer und Weltklasse-Politiker. Die teuersten Yachten werden nach den persönlichen Bedürfnissen der Eigner gebaut. Dies kann die Anwesenheit eines Hubschrauberlandeplatzes oder eines großen Pools auf dem Oberdeck sein oder exklusive Materialien für die Innendekoration. In diesem Artikel zeigen wir, wie einige dieser teuersten Yachten der Welt gesehen werden.

Der Besitz einer Luxusyacht steht für unübertroffene Fülle, ein Statussymbol und eine schwebende Extravaganz, die sich nur die reichsten der Welt leisten können. Sie begannen im frühen 20. Jahrhundert aufzutreten, als Menschen mit viel Geld den Bau von großen privaten Yachten zu ihrem persönlichen Vergnügen in Auftrag gaben. Zu den frühesten Beispielen zählen die Christina O und die Savarona. Die Luxusyachten wurden zwischen 1997 und 2008 immer beliebter. Daher begann das, was ursprünglich als recht einfaches Boot mit einfachen Unterkünften begann Es hat sich schnell zu einer Immobilie entwickelt, die unter anderem über die Höhe der Raffinesse und des Luxus verfügt, wie Sie sehen können, wenn 2018 mit den nächsten teuersten Luxusyachten der Welt fortgefahren wird.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – Die Yacht, die den Namen Seven Seas erhielt (Seven Seas)

Diese 200 Millionen Dollar teure Superyacht wird auf Bestellung angefertigt. Es wurde 2010 von Oceanco in Alblasserdam, Niederlande, gebaut. Das Äußere und das außergewöhnliche Interieur wurden von Nuvolari & Lenard entworfen. Seven Seas ist 85 Meter lang und hat eine Bruttoraumzahl von 2750 Tonnen.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Im Jahr 2016 hatte er einige Zubehörteile und Nachrüstungen von Amico & Co Srl. Seven Seas hat außen einen Aluminium-Überbau mit einem Stahlrumpf und einem Balken von etwa 4 Metern. Er kann mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 Knoten und einer Reisegeschwindigkeit von etwa 15 Knoten beschleunigen.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Seven Seas bietet Platz für bis zu 14 Personen in 7 Kabinen und transportiert 23 Crewmitglieder für ein unvergessliches Segelerlebnis. Leider ist es derzeit nicht für private Briefe verfügbar.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – Octupus (Krake)

Die Octopus-Motoryacht, die früher dem Wirtschaftsmagnaten Paul Gardner gehörte, ist ein einzigartiges Schiff. Es wird auf 200 Millionen Dollar geschätzt. Der Octopus ist ein privates Boot, das für wissenschaftliche Erfindungen, Rettungsmissionen und Explorationsprojekte gemietet wird. Es wurde 2003 in Lurssen, Deutschland gebaut.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt




Das elegante Äußere wurde von Espen Oino Naval Architects entworfen. Das luxuriöse Interieur wurde vom in Seattle ansässigen Innenarchitekten Jonathan Quinn Barnett entworfen. Es ist akribisch gestaltet und verfügt über ein großes Studio, einen Basketballplatz, ein Tonstudio, eine Außenbar mit Whirlpool, 4 Gästekabinen mit Umkleidekabinen, eine Kinderkabine und zwei Kabinen für interne Ärzte. Octopus fährt mit 19200 PS die 8 Dieselmotoren aus.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Es kommt mit 2 Propellern, die das Boot mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 Knoten zu einer Kreuzfahrt bringen. Es hat eine Länge von 126,2 m und eine Breite von 21 m mit einer Tonnagekapazität von 9932 Tonnen. Der Octopus bietet Platz für 26 Gäste und kann bei Bedarf 56 Besatzungsmitglieder aufnehmen. Es ist mit zwei Hubschrauberlandeplätzen auf dem Hauptdeck ausgestattet.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Die Yacht wird mit 7 festgemachten Auzilizares-Booten geliefert, die in ein Landungsboot umgewandelt werden können. Octopus hat auch einen Pool auf dem Oberdeck und zwei U-Boote. Einer von ihnen ist in der Lage, in größere Tiefen zu gehen, und bot sich für das Projekt „Explore Earth“ an „Google Earth“ an. Die seitlichen Luken halten Federn für Wassermotorräder.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – Lady Moura

Eine der teuersten Yachten der Welt ist Lady Moura, die 1990 von den Werften von Blohm + Voss für den saudischen Geschäftsmann Nasser Al-Rashid gebaut wurde. Diese Luxusyacht ist an der Außenseite der Yacht in prominenten 24-Karat-Goldbuchstaben hauptsächlich von außen erkennbar. Die Extravaganz endet nicht dort.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

An Bord der Lady Moura, über 100 Meter, gibt es einen Pool mit versenkbarem Dach, einen Hubschrauber und einen 20 Meter langen Viscount Linley-Esstisch. Das herausragendste Merkmal von Lady Moura ist jedoch zweifellos die einzigartige hydraulische Plattform, die mit Sand bedeckt ist und von der Seite der Yacht gleitet. Sie kann so eingestellt werden, dass sie sich direkt an der Wasserlinie befindet.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Diese schwimmende Oase bietet nicht nur echten Sand und Strandliegen, sondern auch Palmen für ein wahrhaft authentisches Erlebnis. Die Lady Moura verfügt auch über ein Mangusta 80-Boot oder ein 14 Meter langes Sant-Juan-Boot sowie einen S76B-Hubschrauber. Schließlich kann die Yacht bis zu 30 Gäste aufnehmen und 60 Besatzungsmitglieder transportieren.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – Al Mirqab

Die Al Mirqab-Yacht wurde von Peters Schiffbau Wewelsfleth aus Deutschland für den Ministerpräsidenten und Außenminister von Katar, Hamad bin Jassim bin Jaber Al Thani, gebaut. Sie ist eine der größten der Welt und wurde nach ihrer Fertigstellung im Jahr 2008 als die zweitschönste Yacht der Welt bezeichnet.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

An Bord dieses luxuriösen Ozeandampfers gibt es zehn Suiten, die Platz für bis zu 24 Personen bieten und jeweils über ein Badezimmer, ein Wohnzimmer und ein Schlafzimmer mit Doppelbett verfügen. Der glückliche Besitzer hat zwei VIP-Lounges für ihn und es gibt 55 Räume, in denen die Besatzungsmitglieder untergebracht werden können.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Zu den Highlights der Al Mirqab Superyacht zählen das Kino an Bord, die Terrasse, der Pool und der Hubschrauberlandeplatz sowie die Außenbars, der Pool, der Whirlpool und eine große Auswahl an Wassersportgeräten.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – Dilbar

Die 2008 von Lürssen Yachts gebaute Dilbar Superyacht gehört dem russischen Oligarchen Alisher Usmanov. Es wurde zu Ehren seiner Mutter benannt und ist eines der größten Schiffe der Welt mit einer Gesamtlänge von 110 Metern.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Es wird häufig von seinem millionenschweren Besitzer für den Besuch seiner privaten Inseln genutzt. Die Dilbar verfügt über einige Swimmingpools und einen Hubschrauberlandeplatz sowie viele andere luxuriöse Einrichtungen mit ausreichend Platz für Decks für 20 Personen und einer 48-köpfigen Crew.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – Pelorus

Der Honkong-Milliardär, Immobilienentwickler und Präsident von Prudential Enterprises ist der stolze Besitzer der Pelorus Superyacht. Er kaufte es für nicht mehr oder weniger als 300 Millionen Dollar. Die Yacht hat ihren Namen von dem griechischen Wort „Awesome“, was „weit“ bedeutet.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Es ist 115 Meter lang und hat einen Strahl von 17,2 Metern. Die Tonnage ist mit 5517 Tonnen alarmierend. Es wird von zwei 5500 HP 12-V-26-Motoren angetrieben, die es auf eine Geschwindigkeit von 19 Knoten beschleunigen lassen. Er ist auch mit Landungsbooten, zwei Heliports und Jet-Skis ausgestattet.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Pelorus wurde auf der Werft Lurssen in Deutschland gebaut und 2003 gestartet. Er wurde vom renommierten Yachtdesigner Tim Heywood entworfen. Peloros gehörte einem saudischen Geschäftsmann, der ihn im folgenden Jahr an den russischen Milliardär Roman Abramovich verkaufte.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Abramovich bat Blohm und Voss, ihn auf seine Bitte umzustellen. Die Modifikationen umfassten vier neue Nullpunktstabilisatoren, einen zusätzlichen Hubschrauberlandeplatz, ein verbessertes Abgassystem sowie einen Mast und ein Heck. Pelorus ist keine gemietete Yacht. Ein Vollzeit-Team von 46 Mitgliedern ist das ganze Jahr über an Bord.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – Al Said

Hinter dieser luxuriösen Privatyacht von Qaboos Bin Said Al Said, dem Sultan von Orman, steht Lürssen Yachts. Über Al Said ist wenig bekannt, außer dass dort ein Konzertsaal untergebracht ist, der groß genug ist, um ein 50-köpfiges Orchester unterzubringen. Zum Zeitpunkt des Baus der Jahre 2007 und 2008 war sie die zweitgrößte Yacht der Welt und bietet Platz für bis zu 70 Gäste mit einer Besatzung von 154.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – strahlend

Dieses luxuriöse Schnellboot wurde 2009 von Lurssen gebaut. Es ist im Besitz des Emirat-Millionärs Abdulla Al Futtaim. Der Radiant hat eine Länge von 110 m mit einem Strahl von 16 m und einer Tonnage von 5027 Tonnen. Die Motoren werden von MTU mit 8715 PS und 16 V 1163 TB73L angetrieben. Sie können auf maximal 21 Knoten beschleunigen. Radiant hat eine beeindruckende Kraftstoffkapazität von 96.000 Gallonen. Die Radiant ist die 32 größte Luxusyacht der Welt. Es bietet Platz für bis zu 20 Gäste und beherbergt an einem Tag 44 Besatzungsmitglieder.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Das markante Äußere von Radiant wurde von Tim Heywood entworfen und das elegante Interieur wurde von Glen Pushelburg entworfen. Der riesige Helm besteht aus Stahl und die große Außenseite besteht aus Aluminium. Die Bezüge bestehen aus Teakholz. Das Radiant verfügt über Zero-Speed-Stabilisatoren, Swimmingpools, Beach Club, Hubschrauberlandeplatz, Massageraum, Badeplattform, Kino, Klimaanlage, Fitnessstudio und eine Terrasse mit Whirlpool. Es heißt, das Schiff sei mit einer extrem starken Wasserkanone ausgestattet, um sich gegen Wasserangriffe (Piraten) zu verteidigen. Der Preis dieser Schönheit beträgt 240 Millionen Euro.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – SuperYacht A

Der Name dieser Luxusyacht hat nichts Besonderes. Die 121 Meter lange Motoryacht A hat ein originelles Design. Es erinnert an ein Kriegsschiff oder ein U-Boot und wurde von Blohm + Voss aus Hamburg für Andrey und Aleksandra Melnichenko, den russischen Milliardär und seine Frau, entworfen. Wie zu erwarten, versteht die Motoryacht A den Inbegriff von Luxus.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Das Innere der Yacht erstreckt sich über 2200 Quadratmeter und umfasst ein Hauptschlafzimmer und einen 232 Quadratmeter großen Nachtclub sowie sechs Gästesuiten, die dank der mobilen Wände in vier größere Kabinen umgewandelt werden können. Darüber hinaus haben die verspiegelten Oberflächen im gesamten Innenraum eine Vielzahl von Elementen, während Möbel, Glaswaren und Geschirr aus französischem Glas bestehen.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Auf dem Deck beherbergt die Motoryacht A einen Hangar für Hubschrauber sowie ein Boot, das sich im Rumpf befindet, und drei Swimmingpools, einer davon mit Glasboden, direkt über dem oben genannten Nachtclub. Schließlich bietet es Platz für bis zu 14 Personen und bietet Platz für 42 Besatzungsmitglieder.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Luxusyachten – Serene

Serene ist derzeit im Besitz des Milliardärs Mohammed bin Salman. Es ist eine der größten Superyachten der Welt. Diese in Italien gefertigte Luxus-Superyacht wurde im August 2011 gebaut. Sie wurde von Fincantieri auf der italienischen Werft für den russischen Wodka-Tycoon Yuri Shefler speziell angefertigt. Wussten Sie, dass Bill Gates Serene für 5 Millionen Dollar pro Woche gemietet hat? Mohammed bin Salman aus Saudi-Arabien hat zum ersten Mal dieses schöne Schiff im Urlaub in Frankreich gesehen und für rund 500 Millionen Euro gekauft.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Die ruhigen Quellen messen 40 Meter und einen großzügigen Strahl von 5 Metern bei einer Tonnage von 8321. Sie verfügt über einen Doppelschneckenantrieb. Es bietet Platz für rund 24 Gäste und 52 Besatzungsmitglieder. Serene ist eine der größten Megayachten der Welt. Das außergewöhnliche und elegante Äußere wurde vom Yachtdesigner Espen Oeino entworfen. Das exquisite Interieur wurde von Reymond Langton Design entworfen.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Serene gilt nicht nur wegen seiner Größe als schön, sondern auch wegen seines eleganten Körpers. Modernste Funktionen und Technologieüberlastung sind für jeden Techniker eine Behandlung. Serene bietet Funktionen wie große integrierte Pools, darunter ein Meerwasserpool, 2 Hubschrauberlandeplätze, die in eine Tanzfläche oder in einen Pool umgewandelt werden können.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Es gibt auch ein U-Boot, Whirlpools, Schneeraum, Dampfbad, Wasserstrahlbecken und mehrere Spielbereiche für Milliardär-Babys. Es gibt einen erstaunlichen Unterwasser-Beobachtungsraum, um die bezaubernde Unterwasserwelt zu beobachten. Es hört einfach nicht hier auf.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Ein Open-Air-Kino, ein Piano-Raum, eine Bar, ein Konferenzraum, eine Sauna, ein Hammam-Beauty-Center, Badeplattformen mit Aufzügen, ein Strandclub, eine Tanzfläche, ein Beobachtungsraum mit gewölbten Kaminen und eine endlose Liste von Spielzeug für Yachten. Sie hat mehrere Cover für ein unvergessliches visuelles Erlebnis. Kein Wunder, dass sein tadelloser Charme ihm den Beinamen „Floating Palace“ eingebracht hat.

Luxusyachten - Die luxuriösesten und teuersten der Welt

Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.