Crêpes-Rezept für jeden Geschmack – Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Ein Pfannkuchen ist eine sehr dünne Art Pfannkuchen, der normalerweise aus Weizenmehl gekocht wird. Das Wort ist wie der Pfannkuchen selbst französischen Ursprungs, abgeleitet vom lateinischen crispa, was „lockig“ bedeutet. Während die Crêpes aus der Bretagne stammen, einer Region im Nordwesten Frankreichs, ist ihr Konsum in Frankreich mittlerweile weit verbreitet und gilt als Nationalgericht. Der Crêpe kann mit dem afrikanischen Injera, dem Pancake, der indischen Dosa und der mexikanischen Terrine verglichen werden. Das klassischste Krepprezept enthält häufig eine Sirupfruchtfüllung, gemischte Beeren, frisches Obst oder Zitronencreme.

Herkunft der Crepes

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Krepp ist wörtlich das französische Wort für Pfannkuchen. Im Gegensatz zu amerikanischen Pfannkuchen sind Crêpes jedoch leicht und oftmals dünn wie Papier. Crêpe ist neben Quiche und Pastete eines der bekanntesten französischen Gerichte der Welt. Schwarzer Weizen kam aus Südwestasien in Nordamerika an und breitete sich auch nach Osteuropa aus, wo auch ein ähnliches Nahrungsmittel namens Blintz entwickelt wurde. In der Bretagne werden Crêpes traditionell mit Apfelwein serviert. In Italien ist es Crepsella. In Osteuropa heißt das Essen Palacsinta (Ungarisch), Palaèinka (Bosnisch, Serbisch, Bulgarisch, Mazedonisch, Tschechisch, Kroatisch und Slowenisch), Palacinka (Slowakisch), Palatschinken (in Österreich); Das rumänische Wort für Crêpe ist clãtitã. In Dänisch heißt es Pandekage, in den meisten deutschen Regionen Pfannkuchen und in Niederländisch Pannekoeken. Die polnische Version heißt naleœniki. In der spanischen Region Galicien werden sie „Filloas“ genannt und können auch mit Schweineblut anstelle von Milch hergestellt werden. In der Balkanregion, wie in Albanien, Bulgarien und Serbien, kann Palachinka mit Fruchtmarmelade, Feta-Käse, Zucker, Honig- oder Haselnusscreme und Schokoladencreme verzehrt werden.

Vorbereitung

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes werden zubereitet, indem ein dünner flüssiger Teig in eine heiße Pfanne oder eine flache runde, heiße Schüssel gegossen wird, oft mit einer Spur Butter oder Öl auf der Pfannenoberfläche. Die Mischung wird gleichmäßig auf der Kochfläche des Tabletts oder der Platte verteilt, indem entweder das Tablett gekippt wird oder der Teig mit einem kompensierten Spatel verteilt wird.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Übliche Füllungen für das Krepprezept umfassen: Käse, Spargel, Schinken, Spinat, Eier, Ratatouille, Pilze, Artischocken (in bestimmten Regionen) und verschiedene Fleischprodukte.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Wenn sie süß sind, können sie ein Dessert sein. Sie können mit anderen süßen Produkten gefüllt werden: Marmelade, geschmolzene Schokolade, Milchprodukte, Eiscreme, Schokoladen- und Haselnusscreme, Bananen, Beeren, Nüsse, Mohn, Zimt usw. Zu den beliebten süßen Toppings gehören Zucker (Granulat oder Pulver), Ahornsirup, Zitronensaft, Schlagsahne, Obstscheiben, geschnittenes Obst usw.

Arten und Rezepte von speziellen Crêpes

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen




Crepes sind in ganz Frankreich besonders beliebt. Übliche Zutaten sind Mehl, Eier, Milch, Butter und eine Prise Salz. Bei den Crêpes handelt es sich normalerweise um zwei Arten: süße Pfannkuchen (Crêpes) Sucrées aus Weizenmehl und leicht gesüßte und gesalzene Kuchen (Crêpes Salées) aus Buchweizenmehl und ohne Zucker.

Ein süßer Crêpe mit Erdbeeren und Schlagsahne

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Pancake Mille ist ein französischer Kuchen, der aus vielen Schichten Crêpe hergestellt wird. „Mille“ („Tausend“) bedeutet „Tausend“, was viele Schichten von Crêpes impliziert.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Ein weiterer französischer und belgischer Standard-Crêpe ist der Crêpe Suzette, ein Crêpe mit leicht geriebener Orangenschale und Likör (normalerweise Grand Marnier), der später angezündet wird. Die Geschichte dieses besonderen Krepps wird 1895 in einem Restaurant namens Café de Paris in Monte Carlo eröffnet. Prinz Edward von Wales, Sohn der Königin Victoria und künftiger König von England, war ein regelmäßiger Mäzen. Eines Tages kamen er und eine Gruppe anderer Herren und die Tochter eines der Männer zum Mittagessen an. Henri Charpentier, ein fünfzehnjähriger Oberkellner, wurde gerufen, um ihnen zu dienen. Einer der Kurse war Crêpes. Die Crêpes wurden in der Küche vorgekocht, aber das Gericht wurde fertiggestellt, indem man sie in einer Soße aus Orangenschalen, Zucker und einer Kombination von Likören auf einem Teller vor den Gästen erhitzte. Unerwarteterweise brannte der Alkohol Feuer, zündete die Sauce an und erzeugte ein neues Geschmackserlebnis. Edward und seine Gäste waren begeistert und der Prinz fragte Charpentier, wie er seine neue Kreation nennen wollte. Charpentier bot „Crepes Princesse“ an, aber Edward fragte zu Ehren seiner kleinen Tochter, ob er sie Crepes Suzette nennen würde, und deshalb wurde ein Klassiker geboren. Charpentier wurde ein weltbekannter Koch und veröffentlichte die Geschichte in seinen Memoiren.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Im Gegensatz zu Blintz, dessen Zubereitung ähnlich ist, ist es auch üblich, zu rollen oder zu wickeln und dann zu braten, zu backen oder leicht zu braten.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Der Rebozo des ursprünglichen französischen Crêpes wird normalerweise aus weißem Weizenmehl hergestellt, wenn der Crêpe als süßer Crêpe serviert wird. Es wird mit Buchweizenmehl hergestellt, wenn der Crêpe (häufiger „Galette“ genannt) als salziger Pfannkuchen serviert wird. Eine Pasta aus 100% Buchweizenmehl enthält kein Gluten. Dies ermöglicht es Menschen, die an einer Gluten-Allergie oder Intoleranz leiden, Crepes / Galettes zu essen (sofern die anderen Zutaten auf dem Teller natürlich auch kein Gluten enthalten).

Kirschkijafa-Crepes sind auch häufig und werden auf einer traditionellen Kreppbasis hergestellt, die jedoch mit Kirschen gefüllt sind, die in einer Kijafa-Weinsoße gekocht werden.

Es ist auch möglich, Crêpes ohne Eier und Crêpes ohne Milch herzustellen.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Ein weit verbreitetes Rezept unter Bodybuildern ist der sogenannte „Bodybuilder-Crêpe“, der traditionell aus Molkeproteinpulver, Aroma, Eiweiß und anderen beliebten Zutaten wie Hüttenkäse, Haferflocken und Erdnussbutter hergestellt wird. Sie werden auf die gleiche Weise zubereitet wie normale Crêpes, manchmal können sie jedoch viel schneller kochen. Es gibt auch Rezepte für Dessert-Crêpes, gefüllt mit Haselnüssen oder gefüllt mit Marmelade und Puderzucker.

Creperies

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Die Crêpes werden im Crêperie-Stil zubereitet. Eine Fast-Food-Crêperie kann ein Take-away- oder Stagnations-Restaurant sein, das Crêpes als eine Form von Fast Food oder Street Food serviert, oder es kann ein formellerer Restaurantsitz oder eine Cafeteria sein.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Creperies sind typisch für die Bretagne in Frankreich. Creperies gibt es jedoch in Frankreich, Europa und sogar in Tokio, den Vereinigten Staaten und Kanada. In der kanadischen Provinz Quebec sind Creperies aufgrund des französischen Einflusses besonders häufig.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Da ein Crêpe verschiedene Füllungen enthalten kann, kann er als Hauptmahlzeit oder als Nachtisch dienen. Herzhafte Gerichte werden in der Regel in Form von Buchweizen-Galetten serviert. Daher können Crêperies in ihrer Auswahl sehr unterschiedlich sein und andere Backwaren wie Baguettes herstellen. Sie können auch Kaffee, Tee, Buttermilch und Apfelwein (ein beliebtes Getränk zu Crêpes) servieren.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Sie zu Hause zu tun, erfordert ein wenig Geschicklichkeit, daher versuchen die meisten von uns wahrscheinlich nicht, obwohl einige der folgenden Rezepte Ihre Meinung ändern können. Probieren Sie einen leckeren Krepp mit Schinken, Käse und Broccoli für ein Wochenende oder streuen Sie Erdnussbutter und Schokoladencreme auf einen Krepp für ein superschnelles Dessert.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Um den perfekten Crêpe herzustellen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Teigmenge, eine funktionierende Bratpfanne und natürlich Geduld haben. Beeilen Sie sich nicht, sich umzudrehen.

Hier zeigen wir Ihnen unser Rezept für süße und salzige Pfannkuchen, die wir nicht auf Frühstück, Mittagessen und wahrscheinlich Abendessen warten können. Denken Sie daran, jetzt sind Sie ein Experte für Crêpes, nennen Sie sie nicht Pfannkuchen.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Der Krepp gibt es schon seit mehr als hundert Jahren. Zunächst wurde gesagt, dass nur der Adel gedient wurde. Aber nach der Französischen Revolution (an der meine Vorfahren wirklich teilnahmen) stand die Kunst des guten Essens erstmals der alten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Das französische Krepprezept unterscheidet sich unter anderem von dem amerikanischen Pfannkuchen, weil es zwei kulinarische Seiten gibt: Sie können gesalzen werden (mit Fleisch gefüllt und beispielsweise mit einer Weinsauce überzogen) und als Eingang für ein Mittagessen oder dienen Abendessen Oder sie können süß sein (gefüllt mit Marmelade, Schokolade oder Obst und mit Puderzucker oder Schlagsahne) und können als Nachtisch oder als Vorspeise zum Frühstück dienen.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Wenn Sie Ihre salzigen Pancake-Rezeptoptionen erkunden möchten, finden Sie hier einige mögliche Füllungen:

Käse (jeder Käse funktioniert gut, aber bei Gruyere oder Parmesan bleibt er auf Französisch).

Schinken und Käse

Garnelen (oder andere Meeresfrüchte) mit weißer Sauce oder Wein.

Spinat, Speck und Champignons in weißer Sauce oder Wein.

Gedünstetes oder sautiertes Gemüse in Kombination mit etwas geriebenem Käse.

Wenn Sie die Optionen für süße Pfannkuchen erkunden möchten, können Sie folgende Füllungen durchführen:

Konfitüren oder Konserven ohne Zucker.

Schokoladenstückchen mit Haselnusslikör bestreut.

Frische Himbeeren (oder irgendeine Frucht), leicht mit Puderzucker bestreut.

Schokoladenpudding / Mousse oder Vanillecreme.

Karamell (kurz in der Mikrowelle erhitzt, damit es eingegossen werden kann), mit gerösteten Nüssen bedeckt.

Wie mache ich Crepes?

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Mischen Sie in einem Mixer Milch, Eier, Butter, Zucker, Vanille, Salz und Mehl. Mischen, bis die Mischung glatt ist (etwa 15-20 Sekunden). Sprühen Sie das Antihaft-Kochspray in einer 8-Zoll-Pfanne. Etwa 1/4 Tasse Teig in die Pfanne gießen und bei mittlerer Hitze garen. Klappen Sie das Fach hin und her, um einen glatten Kreis zu bilden. Kochen Sie etwa 1-2 Minuten pro Seite oder bis sie leicht gebräunt sind. Vom Herd nehmen und bis zum Servieren stapeln.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Diese Crêpes sind super einfach zu machen und jeder liebt sie immer. Sie frieren auch gut ein, so dass Sie die Charge verdoppeln können! Dies sind einige der bevorzugten Optionen, um sie auszufüllen.

Gefüllte Crepes

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Schokoladencreme, Erdnussbutter und Bananen

Ricotta oder Mascarpone mit frischen Beeren

Dulce de Leche

Brie mit süßem Honig

Pfirsiche und Sahne

Braune Zuckeräpfel

Sautiertes Gemüse und Eier

Caprese (Mozzarella, Tomaten und Basilikum)

Schinken und Käse

Das Beste an Crepes ist, dass Sie sie mit all Ihren Lieblingszutaten personalisieren und salzig oder süß machen können.

Das perfekte Crêpes-Rezept

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

ZEIT ZUR VORBEREITUNG VON CREPES REZEPT: 5 MINUTEN

KOCHZEIT: 5 MINUTEN

GESAMTZEIT: 10 MINUTEN

PORTIONEN: 14

CREPE-KALORIEN: 113

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Das perfekte Krepprezept ist sehr einfach herzustellen und absolut lecker. Das Beste daran ist, dass sie direkt im Mixer hergestellt werden können. Sie eignen sich nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Nachtisch!

Zutaten:

2 Tassen Milch

4 Eier

3 Esslöffel geschmolzene Butter

1 Esslöffel Zucker

1 Teelöffel Vanille

1/2 Teelöffel Salz

1 1/2 Tassen gesiebtes Mehl

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Vorbereitung:

In einem Mixer alle Zutaten mischen und mischen, bis der Teig glatt ist (ca. 15-20 Sekunden).

Sprühen Sie das Antihaft-Kochspray in einer 8-Zoll-Pfanne. Etwa 1/4 Tasse Teig in die Pfanne gießen und bei mittlerer Hitze garen. Drehen Sie das Fach hin und her, um einen glatten Kreis zu bilden. Kochen Sie etwa 1-2 Minuten pro Seite oder bis sie leicht gebräunt sind. Vom Herd nehmen und bis zum Servieren stapeln.

Mit Ihren Lieblingsspitzen servieren. Frisches Obst, Marmeladen, Pudding, Nutella, Schlagsahne und Nüsse sind einige unserer Favoriten.

Perfektes Crêpes-Rezept

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Nährwertangaben – Menge pro Portion:

Kalorien 113 Fettkalorien 36

% Tageswert *

Gesamtfett 4g 6%

Gesättigtes Fett 2g 10%

Cholesterin, 56 mg, 19%

Natrium 137 mg 6%

Kalium 77 mg 2%

Gesamtkohlenhydrate 12 g 4%

2g Zucker

Protein 4g 8%

Vitamin A 4%

Calcium 4,9%

Eisen 4,7%

* Der Prozentsatz der Tageswerte basiert auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Sie sollten versuchen, Pfannkuchen mit Schokolade, Bananen und Beeren zu essen! Oh, und Sie können die Sahne darauf nicht vergessen!

Rezept von köstlichen gefüllten Krepps mit Eisdessert Kufi

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

3/4 Tasse Eis

1 Esslöffel zerquetschte Pistazien

1/4 Teelöffel Zimt

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Crêpes-Rezept für jeden Geschmack - Rezepte für die Herstellung von Pfannkuchen

Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.