Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Die Philippinen (Filipino: Pilipinas) ist ein Archipel in Südostasien von mehr als siebentausend Inseln zwischen dem philippinischen Meer und dem Südchinesischen Meer am äußersten östlichen Rand von Asien. Zahlreiche großartige Küsten sind nur ein Teil einer der längsten Küstenlinien der Welt und es dauert etwa 20 Jahre, um einen Tag auf jeder Insel zu verbringen. Seit den spanischen Frontzeiten ist die Nation die größte katholische Nation Asiens. Über hundert ethnische Zusammenkünfte, eine Mischung aus äußeren Einflüssen und eine Kombination aus Gesellschaft und Ausdrucksformen haben die Einzigartigkeit der philippinischen Persönlichkeit und das Wunder der Philippinen verbessert. “

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Bantayan-Insel, Cebu

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Bellarocca Insel, Marinduque

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Insel Calaguas, Camarines Norte

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Insel Calaguas, Camarines Norte

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

El Nido, Palawan

Atemberaubende Orte auf den Philippinen




Guimarasinseln

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Guimarasinseln

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Hinatuan verzauberter Fluss, Surigao Del Sur

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Mahagoniwald, Bohol

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Merloquet Wasserfälle, Zamboanga

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Berg Apo, Davao Stadt

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Oslob, Cebu

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Insel Palaui, Cagayan

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

Insel Palaui, Cagayan

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

San Juan, Siquijor

Atemberaubende Orte auf den Philippinen

San Juan, Siquijor

Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.